Verkehrsergebnis 2010
Älter als 7 Tage

Alpe Adria Airport Klagenfurt leicht im Plus

Klagenfurt
Alpe Adria Airport Klagenfurt, © Flughafen Klagenfurt

Verwandte Themen

KLAGENFURT - Österreichs kleinster Regionalflughafen konnte 2010 das Ergebnis des Krisenjahrs 2009 mit 425.000 abgefertigten Passagieren leicht verbessern, ein Zuwachs von 4 Prozent.

Starke Zuwächse gab es mit plus 22 Prozent im Segment Allgemeine Luftfahrt. Im Vorjahr neu errichtet wurde ein weiterer Hangar mit Wartungswerft, sowie das im kommenden Juni bezugsfertige Logistik-Terminal von Schenker.

Flughafenchef Johannes Gatterer zeigt sich zufrieden, bei einem Umsatz von 13 Millionen Euro wird der Airport 2010 mit "deutlich" schwarzen Zahlen abschließen. Die Bilanz des Alpe Adria Airports wird im März erwartet.

In der laufenden Wintersaison ist der Airport bis zu sieben Mal am Tag mit den Star Alliance Drehkreuzen Wien (AUA 4) und München (Lufthansa 3) verbunden, annäherend im 2-Stundentakt. Darüberhinaus fliegt Ryanair 3x wöchentlich nach London-Stansted, 2x nach Frankfurt Hahn, sowie je einmal nach Göteborg (City) und Stockholm-Skvasta. Lowcost-Dienste bieten auch Germanwings nach Köln (täglich, ab 24.1.), sowie Air Berlin nach Berlin (4x wöchentlich), Düsseldorf (3x) und Hamburg (3x).

Mit Beginn des Sommerflugplans am 27.März 2011 stellt Ryanair den Dienst nach Frankfurt ein, ebenso die beiden Saisonstrecken nach Skandinavien.
© aero.at | 29.01.2011 12:05


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for British aviation news from our editors.

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Fachdiskussionen zu aktuellen Ereignissen und Entwicklungen in der Luftfahrtbranche

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 02/2023

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden