Deutsche Lufthansa
Älter als 7 Tage

Regelmäßige A380-Linie nach New York ab Monatsende

Lufthansa
Lufthansa Airbus A380, © Deutsche Lufthansa AG

Verwandte Themen

NEW YORK - Die Deutsche Lufthansa hat am Montag ihren ersten A380-Dienst auf der Linie Frankfurt - New York John F. Kennedy durchgeführt. Bis Ende März bietet Lufthansa aber nur einen weiteren A380-Flug an die Ostküste der Vereinigten Staaten an - am 11. März wird ein A380 unter der Flugnummer LH 400 nach New York abheben. Eigentlich hatte Lufthansa nach dem Streckenstart New York-Flüge an zwei Verkehrstagen - Montag und Freitag - mit der A380 vorgesehen.

Eine verspätete Lieferung des fünften A380 (MSN061) an Lufthansa lässt dem Konzern zunächst aber nur Spielraum für einen eingeschränkten A380-Dienst auf der neuen Linie. Die Übernahme der fünften A380 in Flotte und Flugbetrieb wird in den nächsten Wochen erwartet.

Für den Erstflug nach New York stellte Lufthansa am Montag ihre zweite A380 D-AIMB ab, erklärte ein Konzernsprecher gegenüber aero.de. 

Lufthansa will mit der A380 ihr Angebot auf der auslastungsstarken Linie zwischen Frankfurt und New York im Sommer deutlich ausbauen. "Ab Sommerflugplan (27. März, Red.) werden wir zunächst vier Mal in der Woche mit der A380 nach New York fliegen", sagte der Sprecher. Verkehrstage sind dann Montag, Donnerstag, Freitag und Sonntag. "Ab 11. April wird Lufthansa täglich mit der A380 nach New York fliegen."

New York ist das größte Fernziel im Streckennetz der Lufthansa mit sieben täglichen Verbindungen ab Frankfurt, München und Düsseldorf. Nach Tokio, Peking und Johannesburg wurde New York das vierte Ziel im Flugplan, das Lufthansa mit ihren A380 ansteuert.

Bis Jahresmitte soll die A380-Flotte der Lufthansa auf acht Maschinen aufgebaut werden. Ab 10. Mai wird Lufthansa ein weiteres Ziel in Nordamerika mit ihren A380 anfliegen. Das Unternehmen löst mit dem Airbus dann eine Boeing 747-400 auf seiner täglichen Linie von Frankfurt nach San Francisco ab.
© aero.de | Abb.: Deutsche Lufthansa AG | 01.03.2011 11:06

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 01.03.2011 - 18:30 Uhr

Klasse......Hatte vor Wochen über den A380 Button auf der LH- Homepage gebucht....jetzt Flieg ich halt mit AF....da kann ich mir dann auch ein Bild der Crew machen :-)
Beitrag vom 01.03.2011 - 15:41 Uhr
Im Oktober 2010 bin ich noch mit einer 747-400 nach JFK geflogen. Schön das Lufthansa nun bald die USA bedient mit der A380.... Persönlich hoffe ich natürlich auch auf das Ziel MIA....denn da fliegen ich 2-3mal jährlich hin. Als Alternative wäre da ja vielleicht auch Orlando.

MIA hat sehr gute Chancen bald bedient zu werden. MCO läuft derzeit mit 744 super, wird anschliessend im Sommer wieder auf 346 umgestellt und wird so schnell leider nicht mit 380 bedient werden. ( Schade, bin ebenfalls 2 x im Jahr privat dort )
Beitrag vom 01.03.2011 - 15:36 Uhr
War schon im November mit der A380 in New York - allerdings Air France dort sind die Crews nicht so pampig.

Die Crew entgegnen den Paxen immer nur so, wie sie behandelt werden. Die Aussage LH Crew sind pampiger als AF Crews ist also eine peinlich abgedroschene Phrase.


Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for daily aviation news from our editors and Reuters.

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 08/2020

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden