ITB 2011
Älter als 7 Tage  

Air Berlin übernimmt erste Boeing 737-700 mit Sky Interior

Air Berlin Boeing 738 Sky Interior
Air Berlin Boeing 738 Sky Interior, © Air Berlin

Air Berlin Boeing 737 Sky Interior

Air Berlin Boeing 737-700
(© The Boeing Company)
Air Berlin Boeing 737-700
Air Berlin Boeing 738 Sky Interior
(© Air Berlin)
Air Berlin Boeing 738 Sky Interior
Air Berlin Boeing 738 Sky Interior
(© Air Berlin)
Air Berlin Boeing 738 Sky Interior
Air Berlin Boeing 738 Sky Interior
(© Air Berlin)
Air Berlin Boeing 738 Sky Interior
Air Berlin Boeing 738 Sky Interior
(© Air Berlin)
Air Berlin Boeing 738 Sky Interior

Verwandte Themen

BERLIN - Air Berlin hat bei Boeing die erste 737-700 mit dem neuen Sky Interior übernommen (Reg.: D-ABLF). Die Auslieferung der ersten B737-800 (Reg.: D-ABKQ) mit der Komfortausstattung erfolgte bereits am 15. Februar 2011. Damit ist die Airline weltweit erster Betreiber von 737-700 und 737-800 mit der neuen Kabine. "Das neue Sky Interior wird den Passagieren von Air Berlin mehr Komfort auf der 737-700 und 737-800 bringen", erklärte Boeing-Vertriebsmanager Marlin Dailey.

"Die Einführung des neuen Sky Interiors ist Teil von vielen Komfortinitiativen in der Air Berlin-Flotte", sagte Air Berlin-Vorstandschef Joachim Hunold. "Damit richten wir unser Produkt noch stärker an den Bedürfnissen von Geschäftsreisenden aus und machen das Fliegen mit Air Berlin noch attraktiver."

Die 737-700 hat 144 Passagierplätze und wird in der nächsten Woche unter anderem im Air Berlin-Umlauf SCN-TXL-SCN-PMI-SCN eingesetzt. An Bord der neuen 737-800 mit Sky Interior finden 186 Reisende Platz. Das Flugzeug war zuletzt im Umlauf PAD-NUE-HRG-NUE im Einsatz.

Beim Sky Interior handelt es sich um eine umfassende Modernisierung der Innenausstattung. So wird unter anderem die Architektur der Decken und Gepäckfächer optimiert sowie die Beleuchtung angenehmer gestaltet. Die Ausstattung orientiert sich in vielen Elementen auch bereits an der Boeing 787.

Ein weiteres Komfortmerkmal des neuen Kabinen-Interieurs ist die Reduzierung des Geräuschpegels um bis zu zwei Dezibel durch die Verwendung geräuschdämpfender Materialien an der Innenseite des Flugzeugs sowie neu designter Lüftungsgitter im unteren Bereich der Kabinenseitenwände.
© FLUGREVUE / Heiko Stolzke, aero.de, Air Berlin | Abb.: The Boeing Company | 11.03.2011 11:28


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for British aviation news from our editors.

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 08/2022

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden