Bilanzen
Älter als 7 Tage

Airport Dortmund mit weniger Verlust

Flughafen Dortmund
Flughafen Dortmund, © Dortmund Airport
DORTMUND - Erstmals seit 2007 hat der Dortmunder Flughafen seine Verluste wieder unter die Marke von minus 20 Millionen Euro gedrückt. Das Defizit verringerte sich im vergangenen Jahr um 4,8 Millionen Euro auf minus 19,7 Millionen Euro.

Dies teilte der Airport am Freitagabend nach einer Aufsichtsratssitzung mit. Beim Gesamtergebnis und den Passagierzahlen seien die selbstgesteckten Ziele übertroffen worden, erläuterte Flughafenchef Markus Bunk.

Die Zahl der abgefertigten Reisenden stieg demnach leicht von 1,71 Millionen im Jahr 2009 auf 1,74 Millionen im vergangenen Jahr. Auch danach habe sich die Passagierzahl bisher gut entwickelt. Bis einschließlich Mai seien 643 542 Fluggäste gezählt worden - ein Plus von 0,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.
© dpa/lnw | 17.06.2011 23:43

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 19.06.2011 - 10:15 Uhr
Es ist einfach unglaublich.
Und hat schon fast was von der grossen Politik:

Da wird eine Absenkung des Verlustes schon als Gewinn verkauft.....
Beitrag vom 18.06.2011 - 19:46 Uhr
Dieser Flughafen ist eine Schande!
Subventioniert durch Steuergelder!!!!
Eine Farce!!!
Wann will die Stadt da endlich einen Riegel vor schieben?


Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for British aviation news from our editors.

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 09/2022

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden