Mecklenburg-Vorpommern
Älter als 7 Tage

Verteilung von Förderungen: Konzentration auf Rostock-Laage

Flughafen Rostock-Laage
Terminal bei Nacht, © Flughafen Rostock-Laage

Verwandte Themen

ROSTOCK - Mecklenburg-Vorpommern muss sich nach Worten des Chefs der Staatskanzlei, Reinhard Meyer, bei der künftigen Ausrichtung des Luftverkehrs auf den Flughafen Rostock-Laage konzentrieren. Er sei der zentrale Luftverkehrsknoten für das Land und müsse weiter ausgebaut werden, sagte Meyer am Mittwoch in Rostock bei der Vorstellung von ersten Flugpauschalreisen durch den Reiseveranstalter TUI von Stuttgart oder Köln nach Laage.

TUI bietet ab November erstmals Flugpauschalreisen innerhalb Deutschlands an. Ziel des Angebots sei Mecklenburg-Vorpommern, wo rund 80 der insgesamt 130 TUI- Partnerhäuser als Paketreise inklusive Flug nach Rostock-Laage oder Usedom, Transfer und Hotel gebucht werden können, teilte der Landestourismusverband am Mittwoch in Rostock mit.

Zunächst könnten Urlauber ab der Wintersaison 2011/12 per Linienflug aus Köln oder Stuttgart über Rostock-Laage anreisen. Im Frühjahr 2012 sollen Anreisemöglichkeiten ab Dortmund, Düsseldorf und Stuttgart nach Heringsdorf auf der Insel Usedom dazukommen.

Staatskanzlei-Chef Meyer sagte bei der Vorstellung in Rostock, es werde auch künftig weiter über neue Verbindungen nach Mecklenburg-Vorpommern verhandelt. Die Förderung verschiedener Flughäfen im Land war in den vergangenen Jahren stets ein heftiger Streitpunkt in der Landespolitik.

"Wir müssen natürlich auf der anderen Seite so konsequent sein und anderen Flughäfen sagen, dass die Förderung, die sie zum Teil in den letzten Jahren genossen haben, so nicht weitergehen kann." Diese Diskussion werde die neue Landesregierung nach der Wahl am 4. September intensiv führen müssen, um sich auf das Wesentliche zu konzentrieren, sagte Meyer. Als Sommerreiseziel Nummer 1 der Deutschen brauche das Land vernünftige Flugverbindungen.
© dpa/mv | Abb.: Flughafen Rostock | 25.08.2011 07:47

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 25.08.2011 - 08:11 Uhr
Bye Bye, Parchim^^


Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for daily aviation news from our editors and Reuters.

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 08/2020

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden