Ju-Air
Älter als 7 Tage

Schweizer Bundesamt entzieht Zulassungen für Reparaturen an Ju-52

Junkers JU-52
Junkers JU-52, © Ju-Air

Verwandte Themen

DÜBENDORF - Die Ju-Air in der Schweiz darf ihre Oldtimer-Flugzeuge nicht mehr reparieren.

Wie die Schweizer "Sonntagszeitung" berichtete, hat das Bundesamt für Zivilluftfahrt (Bazl) den beiden Betrieben, die bisher die Ju-Air-Oldtimer reparierten und instand hielten, die Zulassung dafür entzogen.

"Alle Arbeiten an den Ju-52-Maschinen der Ju-Air sind eingestellt", wurde Bazl-Sprecher Urs Holderegger zitiert. Momentan gebe es weder Betriebe noch Einzelpersonen, die an den Maschinen Reparaturen oder Wartungen durchführen dürfen.

Beim Absturz einer Ju-52 im August 2018 waren 17 Passagiere und 3 Besatzungsmitglieder ums Leben gekommen. Im November war ein vorläufiges Flugverbot verhängt worden, weil bei der Untersuchung des Wracks der abgestürzten Maschine Risse und Rost am Hauptholm, dem tragenden Element des Flugzeugflügels, gefunden wurden. Die Schäden galten allerdings nicht als Ursache des Unglücks. Im März untersagte das Bazl der Airline, kommerzielle Flüge anzubieten.

Die Airline hatte zuletzt geplant, den langfristigen Betrieb ihrer Ju-52 zu sichern. Die 70 und 80 Jahre alten Flugzeuge sollten dazu komplett demontiert und grundüberholt werden. Im Sommer 2019 und 2020 sollte daher nicht geflogen werden.

Das Bazl begründete seine Entscheidung mit den Ergebnissen von zuletzt durchgeführten Kontrollen. Die Ju-Air sagte der "Sonntagszeitung", dass die Zulassung lediglich ausgesetzt sei. Wegen des bis 2021 ruhenden Flugbetriebs müsse keine laufende Wartung stattfinden. "Notwendige Arbeiten können mit Einzelbewilligungen durchgeführt werden", relativierte die Airline.
© dpa | 06.05.2019 06:16

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 06.05.2019 - 11:10 Uhr
Das BAZL wird hart agieren, denn die haben zu Recht Grund zu Besorgnis, haben sie doch jahrelang dem Treiben der Ju-Air zugesehen. Was mit der französischen Ju ist, weiss ich nicht, aber von den anderen wird keine mehr fliegen - nie wieder.


Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 10/2019

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden