Restricted Type Certificate
Älter als 7 Tage  

A400M erhält eingeschränkte zivile Zulassung

Airbus A400M
Airbus A400M, © Airbus S.A.S.

Verwandte Themen

TOULOUSE - Die EASA hat in Toulouse das "Restricted Type Certificate" für den Militärtransporter an Airbus Military ausgehändigt. Die eingeschränkte Zulassung ist ein Zwischenschritt auf dem Weg zur vollen Zulassung, die für "Mitte 2012" erwartet wird.

Die Zulassung wird damit etwa ein halbes Jahr später erfolgen als ursprünglich gedacht. Bis dahin muss die A400M noch 300 Stunden Funktions- und Zuverlässigkeitstests absolvieren.

Die militärische Initial Operating Clearance (anfängliche Einsatzfreigabe) soll laut Airbus Military im Laufe des Jahres folgen, so dass die Lieferungen an Frankreich "um die Jahreswende" beginnen können.

Die fünf Testflugzeuge haben inzwischen "trotz fortdauernder Herausforderungen mit dem Triebwerk" 3100 Flugstunden absolviert. In den kommenden Wochen sollen sie unter anderem alle Bestellnationen besuchen.

In Deutschland stehen im Mai Start- und Landeversuche auf der Graspiste in Cottbus-Drewitz an. Außerdem wird sich die A400M in Köln-Wahn und Wunstorf präsentieren.
© FLUG REVUE / KS | 09.05.2012 08:13


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

PaxEx.de Passenger Experience

Meistgelesene Artikel

Community

Fachdiskussionen zu aktuellen Ereignissen und Entwicklungen in der Luftfahrtbranche

FLUGREVUE 11/2018

Take-off TV Video-Blog

Beeindruckende A320neo-Testflüge mit CFM-Triebwerken

Beeindruckende Testflüge des Airbus A320 neo mit dem Triebwerk LEAP von CFM International.

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden