BFU
Älter als 7 Tage

Druckabfall Ursache für Air France-Notlandung in Leipzig

Verwandte Themen

LEIPZIG - Wegen eines Druckabfalls in der Kabine ist ein Airbus A320 der Fluggesellschaft Air France vor einer Woche auf dem Flughafen Leipzig/Halle ungeplant gelandet.

"Die elektronische Regelung zum Druckausgleich war defekt", sagte Lothar Müller von der Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung der "Mitteldeutschen Zeitung" (Dienstag). Die Maschine war am vergangenen Dienstag auf dem Weg vom Pariser Flughafen Charles de Gaulle nach St. Petersburg in Russland. Ihre rund 100 Passagiere wurden mit anderen Maschinen nach St. Petersburg gebracht.
 
© dpa | 16.10.2012 08:11


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

PaxEx.de Passenger Experience

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 07/2019

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden