Flugzeugbau
Älter als 7 Tage

Foto: AirAsia erhält ersten Airbus A320 mit Sharklets

AirAsia Airbus A320 mit Sharklets
AirAsia Airbus A320 mit Sharklets, © Airbus S.A.S.

Verwandte Themen

TOULOUSE - Airbus hat am Freitag die erste A320 mit Sharklets ausgeliefert. Als erste Fluggesellschaft erhielt AirAsia ein Flugzeug mit den neuen, 2,40 Meter langen Flügelspitzen aus Verbundwerkstoffen.

Die Sharklets hatten Anfang Dezember die Zulassung der EASA erhalten. Mit der aerodynamischen Optimierung der Tragflächen soll die A320 laut Airbus rund vier Prozent weniger Treibstoff verbrauchen und so die Reichweite des Flugzeugs um 100 nm oder seine Nutzlast um 450 Kilo erhöhen.

Die Sharklets werden bei der A320neo ab 2015 bereits serienmäßig mitfliegen. Für die aktuelle Generation bietet Airbus die Technologie mit großem Erfolg als Option an.

Im nächsten Jahr will Airbus etwa 40 Prozent der A320-Produktion mit Sharklets ausliefern. Laut Airbus Marketingchef John Leahy will nahezu jeder A320-Kunde Sharklets mitbestellen. Die gerade erst anlaufende Produktion der Flügelspitzen bei Korean Air Aerospace ermögliche zunächst aber keine höhere Quote. Die Sharklets sollen aber an allen Endmontagewerken der A320 verbaut werden.
© aero.de | 21.12.2012 14:09

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 24.12.2012 - 17:40 Uhr
2,4m hoch und 200kg schwer
 http://www.airbus.com/innovation/proven-concepts/in-design/winglets/#c16760
Beitrag vom 23.12.2012 - 13:10 Uhr
Mich würde mal interessieren, wieviel so ein Sharklet wiegt. Weiß das hier einer von euch?

Dieser Beitrag wurde am 25.12.2012 11:05 Uhr bearbeitet.


Stellenmarkt

Schlagzeilen

PaxEx.de Passenger Experience

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 06/2019

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden