QF/EK
Älter als 7 Tage

Qantas stellt Flüge nach Frankfurt schon im April ein

Verwandte Themen

SYDNEY - Bereits ab 15. April und damit rund sechs Monate früher als geplant stellt Qantas seine Flüge ab und nach Frankfurt am Main ein. Passagiere nach Australien müssen künftig mit Emirates nach Dubai fliegen und dort umsteigen, teilte die Fluggesellschaft mit.

Mit der Golf-Airline hatte Qantas vor kurzem eine Partnerschaft geschlossen, die auch Codeshare-Flüge beinhaltet. Eigentlich sollte die Frankfurt-Route erst zum 26. Oktober gestrichen werden. Nachdem die Wettbewerbsbehörden nun aber grünes Licht für die Partnerschaft erteilt hatten, wurde der Termin vorgezogen.
© dpa | 04.02.2013 17:47

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 15.04.2013 - 08:56 Uhr
Auch Qantas fliegt weiter nach Singapur, nur eben nicht mehr weiter nach Frankfurt.
Beitrag vom 14.04.2013 - 21:12 Uhr
Singapur wird sich "freuen" - ein Kunde weiniger! Emirates fliegt allerdings recht häufig nach Singapur.
Beitrag vom 14.04.2013 - 21:04 Uhr
Jetzt ist es also soweit. Derzeit befindet sich der letzte Qantas Flug auf dem Weg nach Frankfurt. Die 747 mit der Kennung VH-OJA führt Flug QF5 durch, der morgen gegen 6.15 Uhr Frankfurt erreicht und in den späten Abendstunden als QF6 zum vorerst letzten Mal gen Australien aufbricht.
In Zukunft werden dann die PAXE von QF5/6 mit EK über DXB nach FRA fliegen. Interessant zu sehen, wie EK auf die zusätzlich benötigte Kapazität antwortet. Zuerst scheint von 3x auf 4x täglich T7 erhöht zu werden, ob dann in naher Zukunft auch hier dann vllt auf 2xA380 u 1x77W umgestellt wird, bleibt abzuwarten


Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for daily aviation news from our editors and Reuters.

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 06/2020

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden