Bilanzen
Älter als 7 Tage

Turkish Airlines verdreifacht operativen Gewinn

Turkish Airlines Airbus A320
Turkish Airlines Airbus A320, © Turkish Airlines

Verwandte Themen

ISTANBUL - Turkish Airlines hat im vergangenen ihren operativen Gewinn auf umgerechnet 445 Millionen Euro verdreifacht. Insgesamt verdiente der Star Alliance-Carrier im vergangenen Jahr 482 Millionen Euro.

Im Vorjahr hatte sich Turkish Airlines nur knapp in der Gewinnzone gehalten. Eine höhere Nachfrage und ein erweitertes Flugangebot gaben Turkish Airlines im vergangenen Jahr neuen Auftrieb.

Mit der Fluggesellschaft reisten 2012 39 Millionen Passagiere, 20 Prozent mehr als im Vorjahr. Das um 18 Prozent ausgebaute Angebot (ASK) konnte Turkish Airlines gut am Markt absetzen - die Nachfrage stieg um 26 Prozent (RPK). Entsprechend verbesserte sich auch die durchschnittliche Auslastung der Flüge um 4,8 Prozentpunkte auf 77,4 Prozent.

Auch für das laufende Jahr erwartet das Turkish Airlines Management eine positive Entwicklung. Die Airline will in nächster Zeit vor allem ihre Europaflotte ausbauen und bestellte in der vergangenen Woche bis zu 117 neue Flugzeuge der Airbus A320/A320neo-Serie.
© dpa-AFX | 22.03.2013 09:03


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for British aviation news from our editors.

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Fachdiskussionen zu aktuellen Ereignissen und Entwicklungen in der Luftfahrtbranche

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 09/2022

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden