Vierländer-Region
Älter als 7 Tage

Turkish Airlines startet vom Bodensee

Turkish am Bodensee
Hochkarätiger Empfang am Airport Friedrichshafen, © Flughafen Friedrichshafen

Verwandte Themen

FRIEDRICHSHAFEN - Mit dem Erstflug von Turkish Airlines nach Istanbul am Donnerstag wächst am Bodenseeairport das Angebot an Anschlussflügen in das weltweite Star Alliance Netz von wöchentlich rund 3.000 auf 4.500 Sitze.

Über Istanbul ist die Region viermal wöchentlich mit über 220 Zielen der türkischen Airline verbunden. Im ethnischen Verkehr bietet Turkish Anschlüsse zu über 30 Inlanddestinationen.

Die neue Regionalverbindung im Vier-Ländereck wurde hochkarätig gefeiert. An der Eröffnungsveranstaltung nahmen u.a. Nils Schmid, Württembergs Minister für Finanzen und Wirtschaft und stellvertretender Ministerpräsident sowie Temel Kotil, CEO von Turkish Airlines, teil.

Die neuen Flüge starten in Istanbul-Atatürk (IST) jeden Dienstag, Donnerstag, Freitag und Samstag um 14:05 und landen am Bodenseeairport FDH um 16:05. Der Rückflug hebt am FDH um 16:55 ab und kommt in Istanbul um 20:50 (Lokalzeit) an. Beim Eröffnungsflug kam ein Airbus A321 zum Einsatz.
© aero.at | 03.05.2013 13:54


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for British aviation news from our editors.

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 08/2022

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden