Dividende
Älter als 7 Tage

Flughafen Salzburg für Stadt und Land hochprofitabel

Salzburg Wintertourismus
Wintertourismus, © Kajetan Steiner / Flughafen Salzburg

Verwandte Themen

SALZBURG - Für das Geschäftsjahr 2012 überwies der Flughafen im August 3,6 Millionen EUR Dividende an die Eigentümer. Mit einem Mix aus Linien, Touristik und Privatverkehr erwirtschaftete der W.A.Mozart Airport im Vorjahr einen Überschuss von 5,8 Millionen EUR.

Eigentümer des Flughafens sind zu einem Viertel die Stadt und zu drei Viertel das Land Salzburg. Die Ausschüttung einer Dividende von 3,6 Millionen EUR entspräche der Empfehlung des Landesrechnungshofs zu einer behutsamen Dividendenpolitik mit Blick auf die Investitionskraft des Flughafens.

Die Entscheidung über die Höhe der Dividende läge alleine in Händen der Eigentümer, erklärt Flughafen Geschäftsführer Karl Heinz Bohl am Montag.

2012 investierte der Flughafen rund 18 Millionen EUR, davon 9 Millionen in Infrastrukturprojekte, u.a. in die Errichtung eines komplett neuen ATC-Centers. Der Neubau soll iim Frühjahr 2014 in Betrieb gehen.

Im Jahr 2012 fertigte der Flughafen auf 17.122 Flügen insgesamt 1,67 Millionen Fluggäste ab, 1,09 Millionen davon im Linienverkehr.
© aero.at | 23.09.2013 12:55


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for British aviation news from our editors.

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 09/2022

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden