Ausbildung
Älter als 7 Tage

Lufthansa nimmt 2014 wieder neue Flugschüler an

germanwings Airbus A319
germanwings Airbus A319, © Ingo Lang

Verwandte Themen

FRANKFURT - Die Lufthansa nimmt 2014 nach einjähriger Verschnaufpause wieder neue Flugschüler in die konzerneigene Flugschule auf. "Insgesamt sind 2014 neun Lehrgänge geplant, so dass 120 Schulungsplätze verfügbar sind", teilte Lufthansa am Mittwoch mit. Je nach wirtschaftlicher Entwicklung lasse sich die Zahl der Schulungsplätze noch aufstocken. Hinzu kämen außerdem weitere 24 Plätze im Studiengang Luftfahrtsystemtechnik und -management.

Seit August vergangenen Jahres hatte Lufthansa die Aufnahme neuer Pilotenschüler auf Eis gelegt, da der Bedarf nach Angaben der Airline bis zum Jahr 2015 gedeckt war.

Die meisten Nachwuchspiloten der Lufthansa fangen inzwischen bei Germanwings an, 147 waren es allein schon in diesem Jahr. Im Jahresverlauf 2014 seien 200 Neueinstellungen von Piloten im Konzern geplant, schreibt Lufthansa.

Bei der Pilotenschulung wird es künftig eine wichtige Änderung geben - alle neuen Schüler sollen vor Beginn des abschließenden Simulatortrainings bis zu zwei vergütete viermonatige Praxiseinsätze in Bodenabteilungen der Lufthansa absolvieren. Fertige Flugschüler könnten so sinnvoll Wartezeiten vor dem Einsatz im Cockpit überbrücken. Die Schulungsdauer werde sich hierdurch auf 29 bis 33 Monate erhöhen.

Der Eigenanteil an den Schulungskosten beträgt laut Lufthansa jetzt 70.000 Euro, die das Unternehmen allerdings bis zur ersten Gehaltszahlung in einer Festanstellung zins- und tilgungsfrei vorstreckt.
© aero.de | Abb.: Lufthansa | 30.10.2013 15:21


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for daily aviation news from our editors and Reuters.

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 04/2020

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden