Triebwerksbau
Älter als 7 Tage  

Rolls-Royce kündigt eigenen Getriebfan an

Rolls-Royce Ultrafan
Der UltraFan erhält ein Getriebe hinter dem Bläser, © Rolls-Royce

Verwandte Themen

DERBY - Das britische Unternehmen hat an seinem Standort in Derby Details für die künftigen Triebwerksgenerationen enthüllt. Erstmals soll auch ein Untersetzungsgetriebe zum Einsatz kommen.

Der erste Vertreter der beiden neuen Antriebsfamilien trägt den Namen Advance und soll ab 2020 verfügbar sein. Das Triebwerk baut im Wesentlichen auf dem Entwurf von Rolls-Royce für einen Antrieb der 777X auf.

Dank einem Nebenstromverhältnis von mindestens 11:1 und einem Gesamtdruckverhältnis von 60:1 sinkt der Treibstoffverbrauch im Vergleich zum Trent 700 um rund 20 Prozent. Größte Neuerungen sind der Bläser mit Schaufeln aus Verbundwerkstoffen und eine geänderte Stufenzahl bei den Turbinen. Auch keramische Verbundwerkstoffe kommen zum Einsatz

Einen Schritt weiter geht das UltraFan-Konzept: es weist ein Nebenstromverhältnis von 15:1 und ein Gesamtdruckverhältnis von 70:1 auf. Der Verbrauch gegenüber dem Trent 700 des Airbus A330 sinkt um bis zu 25 Prozent. Laut Rolls-Royce wäre eine Indienststellung ab 2025 möglich.

Hier wollen die Briten erstmals ein Untersetzungsgetriebe verwenden, um den Bläser von der Niederdruckwelle abzukoppeln. Außerdem untersuchen die Ingenieure einen Bläser mit verstellbaren Schaufeln, um auf das schwere Schubumkehrsystem der Triebwerksgondel verzichten zu können. Ein Demonstrator-Triebwerk soll Ende dieses Jahrzehnts erprobt werden.
© FLUG REVUE - Patrick Hoeveler | 27.02.2014 12:47

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 02.03.2014 - 14:30 Uhr
Das Advance basiert auf dem 3025 das bei Boeing nicht genommen wurde. Das Triebwerk soll bis 2020 zur Verfügung stehen, d. h. dass auch ein Flugzeug zur Verfügung stehen müsste, denn RR entwickelt ja nicht ins Blaue. Das könnte dann in der 444KN Klasse der grosse Airbus 350-11 und oder 350-12 sein. Warten wir mal ab was da noch kommt! Es wird noch spannend bis zum Erstflug der 350-10.
DBö.


Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for daily aviation news from our editors and Reuters.

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 04/2020

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden