Manöverunfall
Älter als 7 Tage

Eurofighter der Luftwaffe mit Learjet kollidiert

Eurofighter
Eurofighter, © Cassidian

Verwandte Themen

OLSBERG - Tragischer Manöverunfall im Sauerland: Bei einer missglückten Abfangübung ist ein Eurofighter der Luftwaffe am Montag mit einem Learjet kollidiert. Der für die Übung gecharterte Learjet mit zwei Menschen an Bord stürzte über Olsberg im Sauerland ab, bestätigte ein Sprecher der Luftwaffe aero.de.

"An der Übung waren zwei Eurofighter und ein von GFD gecharterter Learjet beteiligt", sagte der Sprecher zum aktuellen Informationsstand. Beide Eurofighter seien anschließend auf dem Stützpunkt Nörvenich bei Köln gelandet, die Piloten unverletzt geblieben.

Nach Medieninformationen haben die Menschen im Learjet - der Flugzeugführer und ein Passagier - den Unfall nicht überlebt. Das Flugzeug stürzte nach der Kollision nahe bewohntem Gebiet ab. "Die BFU hat hat Ermittlungen aufgenommen", ergänzte der Sprecher.

Die GFD ist ein Tochterunternehmen von Airbus Defence and Space, das Flugzieldarstellung für fliegerische Übungen anbietet.
© aero.de | Abb.: Gerhard Vysocan | 24.06.2014 06:34

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 23.06.2014 - 18:39 Uhr
Oha! Das hatte ich bis eben nicht gewusst. Hatte kein Radio laufen. Kennt da schon jemand die näheren Umstände?


Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for daily aviation news from our editors and Reuters.

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 11/2019

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden