Illegale Subventionen
Älter als 7 Tage

Cyprus Airways muss Betrieb einstellen

Cyprus Airways Airbus A320
Cyprus Airways Airbus A320, © Aero Icarus, CCBYSA
NIKOSIA / ATHEN - Die kleine zyprische Fluglinie Cyprus Airways ist am Freitag nach knapp 68 Jahren geschlossen worden. Dies teilte das zyprische Finanzministerium mit. Reisende mit der Cyprus Airways sollen mit anderen Fluglinien weiter befördert werden, hieß es in einer Erklärung des Ministeriums.

Zuvor hatte die EU festgestellt, dass die Regierung in Nikosia die Fluglinie illegal subventioniert hatte. Die Fluglinie müsse demnach gut 100 Millionen Euro an den Staat zurückzahlen, teilte Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager mit.

Da die defizitäre Cyprus Airways dies nicht kann, müsse sie schließen, berichtete das Staatsradio (RIK) unter Berufung auf das Finanzministerium weiter. Die Schließung der Fluglinie mit sechs Maschinen und gut 500 Mitarbeitern trete bereits am Freitag um Mitternacht in Kraft, berichtete das Staatsradio.
© dpa-AFX | 09.01.2015 20:47


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

PaxEx.de Passenger Experience

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 10/2018

Take-off TV Video-Blog

Beeindruckende A320neo-Testflüge mit CFM-Triebwerken

Beeindruckende Testflüge des Airbus A320 neo mit dem Triebwerk LEAP von CFM International.

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden