Leipzig/Halle legt zu
Älter als 7 Tage

Flughafen Dresden: Fluggastzahl stagniert

Vorfeld Flughafen Dresden
Vorfeld Flughafen Dresden, © Flughafen Dresden

Verwandte Themen

DRESDEN / LEIPZIG - Der Flughafen Leipzig/Halle hat 2014 im Passagier- und Frachtverkehr zugelegt, während der Flughafen Dresden stagnierte.

Das Jahr sei insgesamt geprägt gewesen von zahlreichen Streiks im Luftverkehr und anhaltenden Sparprogrammen großer Airlines, teilte die Mitteldeutsche Airport-Holding am Freitag mit.

In Leipzig/Halle wurden 2 331 399 Fluggäste gezählt - ein Zuwachs von vier Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Bei der Fracht erzielte Deutschlands zweitgrößtes Drehkreuz zum zehnten Mal in Folge einen neuen Spitzenwert. Insgesamt wurden 910 708 Tonnen umgeschlagen, was einem Plus von 2,7 Prozent entsprach.

Den Dresdner Flughafen nutzten voriges Jahr 1 760 408 Fluggäste. Diese Zahl bewegte sich 0,1 Prozent über dem Vorjahresniveau. Das erste Halbjahr sei mit einem Minus von 5,4 Prozent schlecht gelaufen, was jedoch mit einem Zuwachs von 4,9 Prozent im zweiten Halbjahr ausgeglichen werden konnte. Neue Strecken seien in Dresden dazugekommen, die nun auch ausgelastet werden müssten.
© dpa-AFX | 17.01.2015 06:29


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

PaxEx.de Passenger Experience

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 10/2018

Take-off TV Video-Blog

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden