MSN007
Älter als 7 Tage  

Zweite Kunden-A350 noch immer nicht ausgeliefert

Qatar Airways Airbus A350 in Frankfurt
Qatar Airways Airbus A350 in Frankfurt, © aero.de

Verwandte Themen

TOULOUSE - In Toulouse ist am Dienstag die zweite Kunden-A350 zum 14. Flug gestartet. Das Flugzeug ist damit noch immer nicht an Qatar Airways ausgeliefert worden. "Flightradar 24" zeigte die A350 am Dienstagvormittag unter Airbus-Flugnummer als Flug "AIB14FB" mit der Übergangsregistrierung "F-WZFB" über Südwestfrankreich.

Schon die erste Übergabe an Qatar Airways zum Jahreswechsel hatte sich deutlich verzögert, weil der als besonders "pingelig" bekannte Großkunde Qatar Airways Mängel an eigenverantwortlich bestellter Zusatzausstattung an Bord reklamiert hatte. Qatar Airways hatte Airbus ausdrücklich von jeder Schuld ausgenommen.

Auch die zweite A350 soll zunächst auf der Route von Doha nach Frankfurt eingesetzt werden. Der Frankfurter Flughafen hatte einen Einsatzbeginn am 3. März angekündigt, in den Buchungscomputern war zuletzt der morgige, 4. März genannt worden.

Da das Flugzeug noch immer seine Übergangsregistrierung trägt, ist der Besitzerwechsel an Qatar aber noch nicht erfolgt.
© FLUG REVUE - Sebastian Steinke | Abb.: aero.de | 03.03.2015 13:40


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

PaxEx.de Passenger Experience

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 06/2019

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden