Flugzeugbau
Älter als 7 Tage

Boeing hebt Prognose für Branchenabsatz an

SEATTLE - Der US-Flugzeughersteller Boeing hat seine langfristige Prognose für den Branchenabsatz angehoben.

Für die nächsten 20 Jahre sagte der Airbus-Rivale in einem am Donnerstag vorgestellten Marktausblick eine Nachfrage für 38.050 neue Flugzeuge im Wert von 5,6 Billionen US-Dollar voraus - damit liegt die Prognose um 3,5 Prozent höher als im Vorjahr.

"Der Markt für Verkehrsflugzeuge ist weiterhin stark und stabil", sagte Boeing-Marketingchef Randy Tinseth laut Mitteilung. Der Passagierverkehr werde weiterhin um etwa 4,9 Prozent pro Jahr wachsen, der Frachtverkehr um etwa 4,7 Prozent.

Schwarz sieht Boeing nur für das Segment sehr großer Flugzeuge, in dem Seattle mit der 747-8 gegen den Airbus A380 in den Wettbewerb zieht. Im aktuellen Marktausblick korrigierte Boeing seine 20-Jahres-Prognose vo 620 auf 540 Gesamtauslieferungen.

Boeing CMO 2015 - 2034
Boeing CMO 2015 - 2034, © Boeing

© dpa-AFX, aero.de | 12.06.2015 06:33


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 09/2020

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden