Flughafen Paderborn-Lippstadt
Älter als 7 Tage  

FlyEgypt kommt nach Deutschland

Flughafen Paderborn-Lippstadt
Der Flughafen Paderborn-Lippstadt erhält mit FlyEgypt einen neuen Kunden, © Flughafen Paderborn-Lippstadt
PADERBORN - Der ägyptische Low-Cost-Carrier FlyEgypt wird ab Mai 2016 den Liniendienst von Hurghada nach Paderborn-Lippstadt aufnehmen.

Ab Mai 2016 kann der Flughafen Paderborn-Lippstadt eine neue Airline begrüßen: Der ägyptische Low-Cost-Carrier FlyEgypt wird einmal pro Woche die ägyptische Badestadt Hurghada mit Ostwestfalen verbinden.

Der Hauptgeschäftsführer von FlyEgypt, Kapitän Ralf S. Nagel, kennt den Flughafen Paderborn-Lippstadt noch aus eigener Erfahrung aus seiner Zeit bei Air Berlin. Ab nächstem Jahr fliegt seine noch junge Airline FlyEgyt nach Paderborn. Jeweils freitags soll eine Boeing 737-800, bestuhlt mit 186 Passagiersitzen, Urlauber nach Ägypten fliegen.

FlyEgypt betreibt derzeit eine Flotte von zwei Boeing 737-800, will aber in Kürze die Flotte auf zwölf Flugzeuge aufstocken. Das Unternehmen wurde im vergangenen Jahr gegründet und hat erst in diesem Jahr den Passagierverkehr aufgenommen.
© V. K. Thomalla / flugrevue.de | 12.10.2015 22:17


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

PaxEx.de Passenger Experience

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 11/2018

Take-off TV Video-Blog

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden