Köpfe
Älter als 7 Tage

Christoph Müller verlässt Malaysia Airlines

Christoph Müller
Christoph Müller, © IATA

Verwandte Themen

KUALA LUMPUR - Mitten in ihrer Neufindung verliert Malaysia Airlines ihren deutschen Vorstandschef Christoph Müller.

Müller sei "aus persönlichen Gründen" von seinem Posten zurückgetreten und werde die Airline im September verlassen, teilte Malaysia Airlines überraschend am Dienstag mit.

Der erfahrene Airlinesanierer kam 2015 von Aer Lingus zu Malaysia Airlines als das Unternehmen nach den vorausgegangenen Totalverlusten der Flüge MH370 und MH17 taumelte.

Müller stricht 6.000 Arbeitsplätze und 30 Prozent des Flugangebots, um Malaysia Airlines ein zukunftsfähiges Geschäftsmodell zu geben. Zuletzt stellte Müller für das Jahr 2018 wieder schwarze Zahlen in Aussicht - dann sollte sein 3-Jahres-Vertrag eigentlich enden.
© aero.de | 19.04.2016 15:36


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for daily aviation news from our editors and Reuters.

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 12/2019

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden