Nach Lufthansa
Älter als 7 Tage

Auch Latam stellt Venezuela-Flüge ein

LATAM Airlines Airbus A321
LATAM Airlines Airbus A321, © Tobias Gudat

Verwandte Themen

SANTIAGO DE CHILE - Nach der Lufthansa wird auch die chilenisch-brasilianische Latam Airlines ihre Flüge nach Venezuela einstellen.

Nur noch bis zum 1. August sollen Verbindungen von Ecuador, Peru und Chile aus nach Venezuela aufrechterhalten bleiben, teilte das Unternehmen am Montag mit.

Die schwere Wirtschaftskrise in dem südamerikanischen Öl-Land mache den Stopp des Flugverkehrs unumgänglich, hieß es in der Mitteilung. Die Flüge aus Brasilien nach Caracas hatte Latam bereits am Samstag eingestellt. Latam entstand aus der Fusion der chilenischen LAN und der brasilianischen TAM.

Lufthansa hatte am Wochenende mitgeteilt, dass ihre Maschinen "bis auf weiteres" wegen der schwierigen Wirtschaftslage vom 17. Juni an die venezolanische Hauptstadt Caracas nicht mehr anfliegen werden. Es habe Schwierigkeiten gegeben, Einnahmen in der lokalen Währung - dem Bolívar - in US-Dollar zu wechseln.

Venezuela steht kurz vor dem wirtschaftlichen Ruin. Nach 17 Jahren sozialistischer Regierung ist das Land mit den größten Rohölreserven der Welt ein Pulverfass. Es wird kaum noch etwas produziert, weil Grundgüter fehlen. Die Opposition will Staatschef Nicolás Maduro per Referendum absetzen, dieser regiert mit immer neuen Dekreten an der Oppositionsmehrheit im Parlament vorbei.
© dpa-AFX | 31.05.2016 06:14

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 31.05.2016 - 14:01 Uhr
Der nächste Fall könnte bald eintreten.Nämlich in Nigeria:

 http://www.airliners.de/lufthansa-einnahmen-nigeria/38726
Beitrag vom 31.05.2016 - 09:40 Uhr
Den Sozialismus in seinem Lauf halten weder Ochs noch Esel auf...


Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for British aviation news from our editors.

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 02/2023

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden