Routen
Älter als 7 Tage

Delta fliegt von Berlin nach New York

Delta Air Lines Boeing 767-300ER
Delta Air Lines Boeing 767-300ER, © Ingo Lang

Verwandte Themen

BERLIN - Delta Air Lines nimmt eine neue Sommerverbindung von Berlin nach New York auf.

Ab 26. Mai 2017 geht es täglich um 13.30 Uhr vom Flughafen Tegel zum John F. Kennedy Airport, wie Delta mitteilt. Der Rückflug startet immer um 19.49 Uhr.

Die US-Airline fliegt derzeit nur von Frankfurt nach New York. Außerdem gibt es Nonstop-Verbindungen von Deutschland nach Atlanta und Detroit.
© dpa | 30.09.2016 05:15

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 30.09.2016 - 19:14 Uhr
aktuell fliegt man von Berlin über LHR oder FRA oder AMS nach New York. Wenn es direkt für einen guten Preis geht, dann werden sich die Tickets auch verkaufen. OK AB flog noch direkt nach NY aber der Sitzabstand in diesen A330 war unterirdisch.

AB flog .... ?? AB fliegt täglich nach JFK. Mit dem Sitzabstand gebe ich ihnen Recht - der ist in der Eco wirklich schlecht.
Beitrag vom 30.09.2016 - 10:14 Uhr
aktuell fliegt man von Berlin über LHR oder FRA oder AMS nach New York. Wenn es direkt für einen guten Preis geht, dann werden sich die Tickets auch verkaufen. OK AB flog noch direkt nach NY aber der Sitzabstand in diesen A330 war unterirdisch.
Beitrag vom 30.09.2016 - 10:05 Uhr
Es muss ja gar nicht NYC das Endziel von allen sein. United bietet ab EWR etliche Möglichkeiten zum Weiterflug, Delta hat die ab JFK ebenfalls.
AB hat dafür American Airlines, die ab JFK ja auch einiges anbieten.


Stellenmarkt

Schlagzeilen

PaxEx.de Passenger Experience

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 06/2019

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden