Auslieferung
Älter als 7 Tage  

Iran Air übernimmt ersten Airbus A330-200

TOULOUSE - Airbus setzt die Auslieferungen an Iran Air fort. Am Freitag hat Iran Air in Toulouse ihren ersten Airbus A330-200 aus der jüngsten Neubestellung übernommen. Am Sonnabend wird der neue Großraum-Zweistrahler in Teheran erwartet.

Airbus meldete die erfolgte, formelle Flugzeugübergabe am Freitagnachmittag. Iranische Medien haben die offizielle Ankunft des neuen Zweistrahlers im Iran für die frühen Morgenstunden am Sonnabend Teheraner Ortszeit angekündigt.

Iran Air Airbus A330-200
Iran Air Airbus A330-200, © Airbus

Im aktuellen Auftragsbuch vermerkt Airbus Direktbestellungen von Iran Air über 32 A320neo, sechs A320ceo, acht A321ceo, acht A330-200, 28 A330-900neo und 16 A350-1000. Am 12. Januar hatte Iran Air den ersten A321ceo aus diesem Auftrag erhalten.

Die erste A330-200 - MSN1540, EP-IJA - stammt, wie auch die beiden folgenden, aus einem schon fertig gebauten Produktionslos, das ursprünglich für Avianca produziert wurde, aber aus finanziellen Gründen von dieser nicht mehr abgenommen werden konnte und deswegen fabrikneu eingelagert worden war.

Iran Air Airbus A330-200
Iran Air Airbus A330-200, © Airbus

Airbus hatte das Flugzeug knapp drei Jahre abgestellt. Die Kabine ist mit 32 Sitzen der Business Class und 206 Sitzen der Economy Class bestuhlt.

Danach folgende Flugzeuge werden komplett neu für Iran Air gebaut. Die Iraner wollen ihre veraltete Flotte nach dem Ende der Wirtschaftssanktionen möglichst schnell erneuern und haben dazu bei Airbus, Boeing und ATR Großaufträge erteilt.
© FLUG REVUE - Sebastian Steinke | Abb.: Airbus | 10.03.2017 15:34

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 12.03.2017 - 17:41 Uhr
Mit D) bin ich voll einverstanden...Das könnte auch einwenig politische Ansichten dahinter sein.
Beitrag vom 12.03.2017 - 17:35 Uhr
Weiß jemand, wann die ersten Flieger von Boeing ausgeliefert werden sollen?
Es sollen die erste 7 Stück ( 4 Stück 737-8 und 3 Stück 777) Anfang Jahr 2018 geliefert werden. es handelt sich um feste Bestellung.
man fragt sich warum Iran überhaupt bei Boeing bestellt hat und nicht Alles bei Airbus...Die Erklärung ist einfach A) dass Airbus nicht soviel Flugzeuge in kommende Jahren nicht liefern könnte. B) Man hat sehr gute Preise von Boeing bekommen C) man wollte irgendwie mit Boeing in Geschäftsbeziehung bleiben.

D) Vielleicht steht politisches Kalkül dafür, daß Boeing nicht vernachlässigt werden darf.
Beitrag vom 12.03.2017 - 17:24 Uhr
Weiß jemand, wann die ersten Flieger von Boeing ausgeliefert werden sollen?
Es sollen die erste 7 Stück ( 4 Stück 737-8 und 3 Stück 777) Anfang Jahr 2018 geliefert werden. es handelt sich um feste Bestellung.
man fragt sich warum Iran überhaupt bei Boeing bestellt hat und nicht Alles bei Airbus...Die Erklärung ist einfach A) dass Airbus nicht soviel Flugzeuge in kommende Jahren nicht liefern könnte. B) Man hat sehr gute Preise von Boeing bekommen C) man wollte irgendwie mit Boeing in Geschäftsbeziehung bleiben.


Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for British aviation news from our editors.

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 07/2022

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden