Airlines
Älter als 7 Tage

Alitalia verspricht Durchführung aller Flüge

Alitalia Airbus A319
Alitalia Airbus A319, © Andreas Spaeth

Verwandte Themen

ROM - Die schwere Krise bei Alitalia soll keine Auswirkungen auf den Flugbetrieb haben. Die Flüge fänden wie vorgesehen und ohne jegliche Veränderung statt, betonte das Unternehmen am Donnerstag in einer Mitteilung.

Bereits gekaufte Tickets seien "voll nutzbar". Kunden könnten Tickets weiterhin über alle Kanäle kaufen und Vielflieger wie gehabt Meilen sammeln.

Alitalia steht vor der Pleite, nachdem die Mitarbeiter einen Sanierungsplan in einem Referendum abgelehnt hatten. Dieser sah drastische Sparmaßnahmen für die seit Jahren in der Krise steckenden Airline vor.

Die Regierung in Rom wirbt um Käufer für Alitalia und hatte eine Wiederverstaatlichung der ehemaligen Staatslinie ausgeschlossen. Finanzminister Pier Carlo Padoan betonte am Donnerstag vor dem Parlament, dass der Staat nicht für eine Kapitalerhöhung zur Verfügung stehe.

Staatliche Mittel könnten allenfalls in Erwägung gezogen werden, um eine plötzliche Unterbrechung des Flugbetriebs zu verhindern. Alitalia sei ein privates Unternehmen, der Erfolg hänge ausschließlich von den Entscheidungen der Aktionäre und des Managements ab.
© aero.de, dpa-AFX | 27.04.2017 20:15


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 11/2020

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden