Zodiac Z110
Älter als 7 Tage  

So (effizient) platziert Ryanair Passagiere in der 737 MAX 200

Zodiac Z110
Zodiac Z110, © Zodiac Aerospace

Verwandte Themen

DUBLIN - Der Zodiac Z110, der in den Boeing 737 MAX 200 von Ryanair verbaut wird, hat ein sehr schmales Design und ein geringes Gewicht. Dadurch soll neben der größeren Beinfreiheit auch der Treibstoffverbrauch verbessert werden. Ein Detail fehlt dem neuen Sitz weiterhin.

Der Sitzabstand mit der Effizienz-Bestuhlung beträgt 78,74 Zentimeter. Die neu geformte Rückenlehne vergrößert sowohl den Schienbein- als auch den Knie-Raum um 2,54 Zentimeter. Rückenlehnentaschen werden Passagiere vor sich allerdings weiterhin nicht vorfinden.

"Seit 2004 kommen Ryanair-Sitze ohne Rückenlehnentasche aus, was uns branchenweit führende Abfertigungszeiten von 25 Minuten ermöglicht und Reinigungskosten senkt", sagte ein Ryanair-Sprecher dem "Telegraph". Auch würden Passagiere die Staufläche nicht vermissen.

Die Armlehne des neuen Sitzes ist mit einem mittigen Drehgelenk ausgestattet, das auch bei zurückgelassener Rückenlehne ein gerades Abstützen des Armes ermöglicht.

"Der Z110 wurde speziell für Ryanair entwickelt, um die exakten Anforderungen der Airline zu erfüllen. Die neueste Version des Sitzes hat es geschafft, das Gewicht weiter zu reduzieren und damit die Wirtschaftlichkeit zu verbessern, während gleichzeitig die Beinfreiheit zunimmt", sagte Jeff Barger, CEO bei Zodiac Seats.

Auslieferungen beginnen 2019


Neben den neuen Sitzen sollen auch weitere Umbaumaßnahmen für mehr Platz an Bord der Boeing sorgen. Gemeinsam mit der Entfernung der hinteren Bordküche und der Verschiebung der Toiletten auf diese freie Stelle soll Platz für acht zusätzliche Sitzplätze und weitere Gepäckfächer geschaffen werden.

Die 737 MAX 200 hat dann 197 statt 189 Sitze. Ryanair erwartet die ersten Flugzeuge ab April 2019 und hat 110 737 MAX 200 verbindlich bestellt. Die Airline kann über Optionen noch 100 Flugzeuge nachbestellen.
© FLUG REVUE - sta, aero.de | Abb.: Boeing | 14.08.2017 08:32

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 14.08.2017 - 15:33 Uhr
Das heißt die Rückenlehne wird zukünftig in Ryanair-Flugzeugen verstellbar sein?
Beitrag vom 14.08.2017 - 15:15 Uhr
Stelle mir das vor wie eine Art Wippe. Ist die Rückenlehne hinten, dann kommt der vordere Teil der Armlehne etwas nach oben, so dass die Armlehne etwas nach hinten geneigt wird.
Somit kann man den Arm immer noch im 90 Grad Winkel ablehen, anstatt 105 Grad, oder was auch immer.
Beitrag vom 14.08.2017 - 14:52 Uhr
Die Armlehne des neuen Sitzes ist mit einem mittigen Drehgelenk ausgestattet, das auch bei zurückgelassener Rückenlehne ein gerades Abstützen des Armes ermöglicht.

Kann mir jemand diesen Satz erläutern? Ich verstehe ihn auch nach mehrmaligem Lesen nicht. :/


Stellenmarkt

Schlagzeilen

PaxEx.de Passenger Experience

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 07/2019

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden