Flug TX542
Älter als 7 Tage

Airbus A350 bei Landung in Guadeloupe beschädigt

POINTE-A-PITRE - Ein Airbus A350-900 von Air Caraibes hat bei einer Landung auf Guadeloupe Teile der Pistenbefeuerung überrollt und einen Reifenschaden erlitten.

Flug TX542 aus Paris Orly erreichte den Flughafen von Pointe-à-Pitre am Sonntag unter Regen und schweren Scherwinden. Die F-HNET setzte rechts der Centerline auf und beschädigte die Befeuerung. Die Piloten konnten den Airbus zurück auf die Mitte der Landebahn steuern und sicher abbremsen.

Zwei Reifen des rechten Hauptfahrwerks gingen jedoch kaputt. Die Piste blieb nach dem Zwischenfall vier Stunden für Reparatur- und Reinigungsarbeiten gesperrt.

Air Caraibes Flug TX542, © Jonas.W Twitter

Diese Meldung basiert auf Informationen des Dienstes "The Aviation Herald" und wird von aero.de in Lizenz veröffentlicht.
© aero.de | 22.08.2017 12:06


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for daily aviation news from our editors and Reuters.

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 03/2021

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden