Flug WS2424
Älter als 7 Tage

Boeing 737 nach Kollision mit anderem Flugzeug evakuiert

MONTREAL - Ein Zusammenstoß von zwei Flugzeugen auf dem Flughafen von Toronto ist glimpflich ausgegangen.

Eine stehende WestJet Boeing 737-800 mit 168 Passagieren und sechs Besatzungsmitgliedern wurde am Freitag kurz nach ihrer Landung evakuiert, nachdem sie von einem anderen Flugzeug, das geschleppt wurde, gerammt worden war, wie die beteiligte kanadische Fluggesellschaft WestJet bestätigte. Es habe keine Verletzten gegeben.

WestJet WS2425 am Flughafen Toronto, © Twitter

Die Boeing kam aus dem mexikanischen Urlaubsort Cancun, die andere Maschine von Sunwing wurde vom Flugsteig zurück geschoben, wie WestJet auf Twitter schrieb. Die Passagiere seien über Notrutschen in Sicherheit gebracht worden. Im anderen Flugzeug saßen keine Passagiere. Rettungsmannschaften seien schnell vor Ort gewesen.

Ein kurz nach der Kollision aufgenommenes Video zeigte, dass ein Teil der Sunwing-Maschine brannte.
© dpa-AFX, aero.de | 06.01.2018 10:57


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

PaxEx.de Passenger Experience

Meistgelesene Artikel

Community

Fachdiskussionen zu aktuellen Ereignissen und Entwicklungen in der Luftfahrtbranche

21.07. 13:56
Emirates

FLUGREVUE 07/2018

Take-off TV Video-Blog

KLM Boeing 747-400 Amsterdam - St. Martin

Kurzreportage über den Anflug mit einer KLM Boeing 747-400 auf St. Martin. Der Landeanflug führt tief über den Maho Beach, an dem sich Passagierjets sehr gut beobachten lassen und schon viele spektakuläre Filmaufnahmen und Fotos entstanden sind. Dieses Video gibt einige interessante Hintergrundinformationen zum Anflug.

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden