Passagierzahlen
Älter als 7 Tage

Airport Nürnberg knackt die Vier-Millionen-Marke

Albrecht Dürer Airport Nürnberg
Albrecht Dürer Airport Nürnberg, © Airport Nürnberg/J. Kummer

Verwandte Themen

NÜRNBERG - Mit einem Passagierplus von 700.000 hat der Albrecht Dürer Airport im Jahr 2017 die 4-Millionen-Marke bei den Fluggastzahlen erstmals seit 2010 wieder deutlich überschritten. Bisher wurde diese Zielmarke nur mit Umsteigepassagieren im Drehkreuzverkehr erreicht.

Diese Entwicklung liegt vor allem an neuen Strecken und erweiterten Kapazitäten von Eurowings, Germania, Ryanair und Wizz Air. Insgesamt kamen im vergangenen Jahr 18 neue Ziele hinzu. Damit umfasste der Flugplan mehr als 60 Nonstop-Ziele. Siebzehn verschiedene Airlines flogen den Flughafen regelmäßig an.

Der Marktaustritt der langjährigen Partner Air Berlin und NIKI sowie das schwächelnde Türkeigeschäft haben die Bilanz nicht getrübt: Die dadurch eingebüßten Passagierzahlen konnten mehr als kompensiert werden.

Das Verkehrswachstum lag im Vergleich zum Vorjahr bei über 20 Prozent, was ein Passagierergebnis von 4.186.962 ergibt. Ein Verkehrswachstum von über 20 Prozent wurde zuletzt im Jahr 1969 (25,9 Prozent) auf Basis einer Passagierzahl von damals weniger als 400.000 erreicht.

Mit Ausblick auf 2018 rechnet Flughafengeschäftsführer Michael Hupe mit einem vergleichbar hohen Passagieraufkommen. Nun käme es darauf an, die neu gewonnenen Strecken zu etablieren und den Flugplan weiter auf die Bedürfnisse der Wirtschaft und der Menschen aus der Metropolregion Nürnberg anzupassen.
© aero.de (boa) | 08.01.2018 12:48


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

PaxEx.de Passenger Experience

Meistgelesene Artikel

Community

Fachdiskussionen zu aktuellen Ereignissen und Entwicklungen in der Luftfahrtbranche

21.07. 13:56
Emirates

FLUGREVUE 07/2018

Take-off TV Video-Blog

Beeindruckende A320neo-Testflüge mit CFM-Triebwerken

Beeindruckende Testflüge des Airbus A320 neo mit dem Triebwerk LEAP von CFM International.

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden