Regionalflug
Älter als 7 Tage

Sun Air startet innerdeutsch am Bodensee

FRIEDRICHSHAFEN - Nach zwei Jahren erhält der Bodensee-Airport Friedrichshafen wieder eine Direktverbindung mit Düsseldorf. Sun Air prüft auch Flüge nach Hamburg.

Mit einer doppelten Tagesrandverbindung an Werktagen und einem Abendflug am Sonntag richtet sich das Angebot vor allem an Geschäftsreisende. Gestartet wird die neue Verbindung am 4. Juni.

Die dänische Sun Air ist seit 22 Jahren Franchisepartner von British Airways. Zum Einsatz kommt ein am Bodensee-Airport FDH stationierter Dornier 328 Jet in BA-Farben.

Sun Air Dornier 328 Jet
Sun Air Dornier 328 Jet in BA-Farben, © Sun Air

Die Buchung erfolgt über das Reservierungssystem der BA, der Check-in online über die BA-Website, dazu kann auch das British Airways Vielfliegerprogramm Executive Club genutzt werden.

Sun Air wurde 1978 in Billund gegründet und beschäftigt derzeit 230 Mitarbeiter. Der BA-Partner verfügt über 25 Flugzeuge, davon 16 Dornier 328 Jets.
© aero.at | 22.03.2018 22:46

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 23.03.2018 - 11:47 Uhr
Wie schön. Wiedermal ein Einsatz nahe der Geburtsstätte des Jets. Alles Gute.


Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for daily aviation news from our editors and Reuters.

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 07/2020

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden