Verkehrszahlen
Älter als 7 Tage

Flughafen Wien legt zweistellig zu

VIE Terminal 3 (Skylink)
VIE Terminal 3 (Skylink), © Flughafen Wien - Roman Boenisch

Verwandte Themen

WIEN - Mit 2,4 Millionen Passagieren stieg im März 2018 das Aufkommen der Flughafen Wien-Gruppe (FWAG) um 12,8 Prozent.

Am Flughafen Wien lag das Passagieraufkommen mit 1.91 Millionen Reisenden 10,6 Prozent über dem Vorjahreswert. Die Zahl der Lokalpassagiere nahm um 11,2 Prozent zu, jene der Transitpassagiere um 9,1 Prozent. Bei den Flugbewegungen gab es einen Anstieg um 3,0 Prozent. Das Frachtaufkommen verzeichnete einen Rückgang von 3,3 Prozent.

Überdurchschnittliche Zuwächse gab es auf der Langstrecke: Fernost legte im März um 48 Prozent zu, der Nahe und Mittlere Osten um 16,9 Prozent, Nordamerika um 21,6 Prozent und Afrika um 69,9 Prozent.

Starke Zuwächse meldete der Betreiber für März 2018 bei den Passagieren auch an den Flughäfen von Malta (plus 22,5 Prozent) und Kosice (plus 17,1 Prozent).

Alle Flughäfen der FWAG-Gruppe profitierten von einem starken Ostereiseverkehr, der heuer in die letzte Märzwoche fiel. Mit einem Zuwachs von 9 Prozent auf 6,13 Millionen Reisende lag die Gruppe aber auch über das gesamte Winterquartal 2018 deutlich über dem Vorjahr.
© aero.at | 10.04.2018 11:18


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

PaxEx.de Passenger Experience

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 07/2018

Take-off TV Video-Blog

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden