Airlines
Älter als 7 Tage

ANA bringt in der A380 520 Passagiere unter

TOULOUSE - Eine riesige Premium Economy Class, Bars und Familienbereiche - so will All Nippon Airways (ANA) drei Airbus A380 auf gefragten Urlauber-Linien nach Hawaii auslasten und plant die zweitdichteste Kabine aller bisherigen Neubetreiber: 520 Sitze verteilt auf vier Beförderungsklassen.

Zweiter Anlauf auf eine A380 für Japan: Airbus baut die erste von drei A380 für ANA. Ganz aus eigenem Antrieb hat die sich nicht für das Modell entschieden - der Auftrag ist Teil einer Übereinkunft mit Airbus aus der Übernahme der insolventen japanischen Skymark Airlines, die sechs A380 bestellt hatte.

All Nippon Airways erwartet drei Airbus A380
All Nippon Airways erwartet drei Airbus A380, © Airbus

Jetzt gibt der Lufthansa-Partner aus Tokio einen Vorgeschmack auf die Bord-Welten: im Hauptdeck werden bis zu 383 Economy-Passagiere reisen, eine Etage höher hält ANA acht First-Class-Abteile, 56 Business Class- und 73 Premium Economy-Sitze bereit.

Das Gestühl für Economy und Premium Economy liefert der deutsche Hersteller ZIM Flugsitz. Familien können im Heck komplette Economy-Reihen buchen und in Liegeflächen umbauen, insgesamt 60 Sitze verfügen über die "ANA Couch". Die Business Class wird von Zodiac Aerospace eingerichtet, die First von Jamco.

ANA bringt in der A380 520 Passagiere unter
ANA bringt in der A380 520 Passagiere unter, © ANA

ANA wird die A380 im Frühling 2019 auf der Linie Tokio - Honolulu in Dienst stellen. Die Flugzeuge erhalten Rolls-Royce Trent 900 Triebwerke und drei individuelle "Flying Honu" Lackierungen: ein Meeresschildkröten-Muster in den Farben Blau ("Lani" - "Himmel"), Smaragdgrün ("Kai" - "Ozean") und Orange ("Ka La" - "Sonnenuntergang").

Die A380 für ANA erhalten die Registrierungen JA381A bis JA383A. Das erste Flugzeug trägt die Werknummer MSN262.
© aero.de | Abb.: ANA | 25.04.2018 14:12

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 25.04.2018 - 20:51 Uhr
Die schönste Lackierung einer A380 ... "Lani"


Stellenmarkt

Schlagzeilen

PaxEx.de Passenger Experience

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 11/2018

Take-off TV Video-Blog

KLM Boeing 747-400 Amsterdam - St. Martin

Kurzreportage über den Anflug mit einer KLM Boeing 747-400 auf St. Martin. Der Landeanflug führt tief über den Maho Beach, an dem sich Passagierjets sehr gut beobachten lassen und schon viele spektakuläre Filmaufnahmen und Fotos entstanden sind. Dieses Video gibt einige interessante Hintergrundinformationen zum Anflug.

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden