Uber Elevate 2018
Älter als 7 Tage  

Embraer stellt Elektro-Flieger vor

Embraer eVTOL
Embraer eVTOL, © TK pos production

Verwandte Themen

LOS ANGELES - Der brasilianische Flugzeughersteller hat auf der Uber-Elevate-Konferenz in Los Angeles sein Konzept für einen elektrischen Senkrechtstarter präsentiert.

Das Embraer-Konzept für einen elektrischen Senkrechtstarter (electrical Vertical Take-Off and Landing, eVTOL) sieht einen Octocopter vor.

Am Heck ist er zusätzlich mit einem ummantelten Propeller ausgerüstet. Der Entwurf stammt von EmbraerX, einem Unternehmen des brasilianischen Flugzeugherstellers, das disruptive Geschäftsideen entwickeln soll.

Gedacht ist das eVTOL von Embraer als Verkehrsmittel in städtischen Gebieten. "Urbane Mobilität ist reif für Transformation und wir sind fest entschlossen, eine Hauptrolle in diesem Schlüsselmarkt zu spielen", so Paulo Cesar de Souza e Silva, President und CEO von Embraer.

Das Konzept ist nach Angaben von Embraer das Ergebnis eines intensiven Austauschs mit potentiellen Passagieren und der Zusammenarbeit mit verschiedenen Unternehmen und Institutionen.

Details des Entwurfs wie geplante Anzahl der Sitze, Reichweite, Flughöhe und Geschwindigkeit gab Embraer allerdings nicht preis. Wichtig seien aber Sicherheit, Komfort, Bezahlbarkeit sowie geringe Lärm- und Schadstoffemissionen.
© FLUG REVUE - Ulrike Ebner | 11.05.2018 08:07


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

PaxEx.de Passenger Experience

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 07/2018

Take-off TV Video-Blog

KLM Boeing 747-400 Amsterdam - St. Martin

Kurzreportage über den Anflug mit einer KLM Boeing 747-400 auf St. Martin. Der Landeanflug führt tief über den Maho Beach, an dem sich Passagierjets sehr gut beobachten lassen und schon viele spektakuläre Filmaufnahmen und Fotos entstanden sind. Dieses Video gibt einige interessante Hintergrundinformationen zum Anflug.

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden