Ursache unklar
Älter als 7 Tage

Fünf Tote bei Flugzeugabsturz in Mumbai

MUMBAI - Bei einem Flugzeugabsturz in der indischen Metropole Mumbai sind fünf Menschen ums Leben gekommen. Darunter waren alle vier Menschen an Bord der Charter-Maschine sowie ein Mann am Absturzort.

Wie die Polizei mitteilte stürzte die King Air C90 VT-UPZ am Donnerstagnachmittag (Ortszeit) beim Landeanflug auf Mumbai in eine Baustelle in einem Vorort der Metropole.

Flugzeugabsturz in Mumbai, © TSL

Die Ursache war zunächst unklar. Das brennende Wrack wurde innerhalb kurzer Zeit gelöscht. Das Flugzeug gehörte nach Medieninformationen zur Flotte der UY Aviation.
© dpa | 28.06.2018 12:18

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 28.06.2018 - 15:36 Uhr
Wer etwas detailiertere Infos inklusive Photos zu dem Unfall haben möchte, ist hier richtig:

 https://www.bbc.com/news/world-asia-india-44641927

Soweit ich weiss ist die BBC nicht mal spezialisiert auf Nachrichten aus der Luftfahrt, gell Aero...


Stellenmarkt

Schlagzeilen

PaxEx.de Passenger Experience

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 11/2018

Take-off TV Video-Blog

KLM Boeing 747-400 Amsterdam - St. Martin

Kurzreportage über den Anflug mit einer KLM Boeing 747-400 auf St. Martin. Der Landeanflug führt tief über den Maho Beach, an dem sich Passagierjets sehr gut beobachten lassen und schon viele spektakuläre Filmaufnahmen und Fotos entstanden sind. Dieses Video gibt einige interessante Hintergrundinformationen zum Anflug.

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden