Airlines
Älter als 7 Tage

Accor bläst Einstieg bei Air France-KLM ab

Air France Boeing 787-9
Air France Boeing 787-9, © Air France-KLM

Verwandte Themen

PARIS - Accor lässt von Air France-KLM ab. Der Hotelkonzern will sich nicht länger an der Airline beteiligen.

Accor wollte Frankreich seit Juni ein Aktienpaket von 14,3 Prozent abkaufen. Doch aus dem Deal wird nichts - es gebe keien Einigung, verwarf Accor die Einstiegspläne in einer knappen Stellungnahme.

Air France-KLM sucht auch fast drei Monate nach dem Rücktritt von Konzernchef Janaillac einen neuen CEO. In die Sache könnte nun Bewegung kommen - laut Insidern hatte Accor mehrere Vorschläge blockiert.
© dpa-AFX, aero.de | 27.07.2018 09:55


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Fachdiskussionen zu aktuellen Ereignissen und Entwicklungen in der Luftfahrtbranche

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 01/2022

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden