Abschlussbericht
Älter als 7 Tage

Malaysia schließt die Akte zu MH370

MH370
Verschollen: MH370, © CSIRO

Verwandte Themen

KUALA LUMPUR - Mehr als vier Jahre nach dem rätselhaften Verschwinden von Flug MH370 will Malaysia an diesem Montag einen offiziellen Abschlussbericht veröffentlichen.

Die Regierung in Kuala Lumpur kündigte an, zunächst die Hinterbliebenen zu informieren. Dann soll der Bericht allgemein zugänglich gemacht werden.

Die Boeing 777-200ER 9M-MRO der Fluglinie Malaysia Airlines war im März 2014 mit 239 Menschen an Bord aus ungeklärten Gründen von den Radarschirmen verschwunden. Sie war damals auf dem Weg von Malaysia nach China. Das Wrack wird irgendwo auf dem Boden des Indischen Ozeans vermutet.

Die Suche blieb bislang aber ohne Erfolg, auch wenn an verschiedenen Küsten immer wieder einzelne Wrackteile angeschwemmt wurden. Der Fall gehört zu den größten Rätseln der Luftfahrtgeschichte.
© dpa-AFX, aero.de | 30.07.2018 08:14

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 30.07.2018 - 12:27 Uhr
Ich frage mich nur, wie oft die Akte offiziell noch geschlossen wird ...
Nächstes Frühjahr wird sie erneut offiziell geschlossen.


Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 02/2021

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden