Dänisch-Lettische Billigairline
Älter als 7 Tage

Primera Air fliegt von Frankfurt nach Nordamerika

Primera Air bestellt die Boeing 737 MAX 9
Primera Air bestellt die Boeing 737 MAX 9, © Primera Air

Verwandte Themen

FRANKFURT - Die dänisch-lettische Billigairline Primera Air fliegt ab 2019 auch von Frankfurt aus nach Nordamerika.

Wie die Airline jetzt bekannt gegeben hat, wird sie ab der Sommersaison 2019 auch vom Lufthansa-Drehkreuz Frankfurt aus Flüge in die USA und nach Kanada anbieten. Wenige Tage zuvor hatte sie solche Flüge von Berlin aus angekündigt.

Laut "Routesonline" wird Primera Air vier Mal pro Woche zwischen Frankfurt und Boston fliegen, drei Mal pro Woche zwischen Frankfurt und Montreal, ein Mal täglich zwischen Frankfurt und New York sowie ein Mal täglich zwischen Frankfurt und Toronto. Die Strecken wird sie mit Boeing 737 MAX 9 bedienen.
© aero.de (boa) | 06.09.2018 14:05


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

PaxEx.de Passenger Experience

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 11/2018

Take-off TV Video-Blog

KLM Boeing 747-400 Amsterdam - St. Martin

Kurzreportage über den Anflug mit einer KLM Boeing 747-400 auf St. Martin. Der Landeanflug führt tief über den Maho Beach, an dem sich Passagierjets sehr gut beobachten lassen und schon viele spektakuläre Filmaufnahmen und Fotos entstanden sind. Dieses Video gibt einige interessante Hintergrundinformationen zum Anflug.

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden