Flughafen Lyon
Älter als 7 Tage

Verfolgung eines Mercedes-Fahrers endet auf der Landebahn

LYON - Die französische Polizei hat sich am Montagmittag eine Verfolgungsjagd mit einem jungen Mann geliefert, die auf der Landebahn des Lyoner Flughafens endete.

Wie das Portal "rtl.fr" berichtet, begann die Verfolgung des grauen Mercedes bereits gegen 10.30 Uhr auf der A46 Süd. Der Fahrer fuhr dort gegen die Fahrtrichtung, verursachte mehrere Unfälle und durchbrach dem Portal zufolge die Schranke einer Mautstation.

, © MathLOFF


Schließlich fuhr er auf das Flughafengelände und raste die Landebahn entlang. Er kam schließlich auf dem Seitenstreifen zum Halt und versuchte, zu Fuß zu fliehen. Die Polizei konnte den Mann jedoch fassen und nahm ihn fest.
© aero.de (boa) | 10.09.2018 13:04

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 10.09.2018 - 21:19 Uhr
ist zwar alles OT,
aber die Beiträge sind zu originell und amüsant um diese zu löschen.
Chapeau an die Verfasser.
Jetzt aber bitte zurück zur Realität.
Fly-away
Moderator

Dieser Beitrag wurde am 10.09.2018 21:19 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 10.09.2018 - 21:04 Uhr
Ich fürchte am Ende liegen wir alle falsch und das war eines dieser öminösen Flugtaxis von dennen unsere Politiker immer so schwärmen.
Beitrag vom 10.09.2018 - 20:49 Uhr
Dachte es wäre ein Citroen ...
 https://www.youtube.com/watch?v=D8CzZrDCusg


Stellenmarkt

Schlagzeilen

PaxEx.de Passenger Experience

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 11/2018

Take-off TV Video-Blog

Beeindruckende A320neo-Testflüge mit CFM-Triebwerken

Beeindruckende Testflüge des Airbus A320 neo mit dem Triebwerk LEAP von CFM International.

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden