Insolventer Airport
Älter als 7 Tage

DLR übernimmt Flughafen Cochstedt

FLUGHAFEN MAGDEBURG
Luftbild Airport Cochstedt, © Flughafen Magdeburg GmbH

Verwandte Themen

COCHSTEDT - Für den insolventen Flughafen Magdeburg-Cochstedt liegt laut einem Bericht des MDR ein unterschriftsreifer Vertrag zur Übernahme durch das Deutsche Luft- und Raumfahrtzentrum (DLR) vor.

Der Mitteldeutsche Rundfunk (MDR) berief sich dabei am Dienstag auf einen Flughafen-Sprecher. Der Sprecher der DLR, Andreas Schütz, erklärte auf Anfrage, dass es Gespräche gebe. Allerdings stünden Entscheidungen noch aus. Beim Flughafen war zunächst niemand für eine Stellungnahme erreichbar.

Wie der DLR-Sprecher weiter sagte, wird die Forschungseinrichtung in den kommenden Tagen über dem Flughafengelände südwestlich von Magdeburg Flüge zur Lärmmessung vornehmen. Für den Oktober seien zudem Flugversuche mit Drohnen vorgesehen - eine entsprechende Nutzungsvereinbarung gebe es zwischen dem Flughafen und der Braunschweiger Forschungsanstalt. Für den Flughafen gilt derzeit noch bis 2019 eine Betriebserlaubnis.
© dpa | 18.09.2018 20:47


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

PaxEx.de Passenger Experience

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 11/2018

Take-off TV Video-Blog

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden