Golfairline
Älter als 7 Tage

Emirates verzichtet (vorerst) auf Mexiko

Emirates Boeing 777-300ER
Emirates Boeing 777-300ER, © Emirates

Verwandte Themen

DUBAI - Emirates will die Strecke Dubai - Barcelona- Mexiko-Stadt vorerst doch nicht auflegen. Ursprünglich wollte sie damit im November starten. Doch die mexikanische Luftfahrtbehörde hat ihr nur die Erlaubnis für drei Flüge pro Woche gegeben. "Nicht wirtschaftlich", sagt Emirates.

"Trotz der Zusage, dass Slots am Flughafen Mexiko-Stadt zu den beantragten Zeiten kein Problem sein würden, haben uns die mexikanischen Behörden darüber informiert, dass wir nicht täglich sondern nur dreimal pro Woche fliegen können", zitiert "FlightGlobal" die Golfairline.

Die dünne Frequenz ist für die Airline eigenen Angaben zufolge nicht wirtschaftlich. "Das ist wirklich ärgerlich für uns, denn unsere Teams haben in den vergangenen drei Jahren hart daran gearbeitet, diese Verbindung einzurichten und Mexiko mit dem Nahen Osten und Schlüsselmärkten in Afrika und Asien zu verbinden."

Besonders letztes löste bereits im Vorfeld des geplanten Starttermins der Verbindung einige Polemik aus. Denn Emirates hatte vor, in Dubai zu starten, in Barcelona weitere Passagiere einzusammeln und diese dann mit nach Mexiko zu nehmen. Diese Flüge "Fünfter Freiheit" sind konkurrierenden Airlines ein Dorn im Auge.

Vor allem US-amerikanische Airlines stemmen sich vehement gegen die bei Emirates beliebte Praxis. So war es nicht verwunderlich, dass Aeroméxico besonders laut gegen die geplante Emirates-Verbindung wetterte. Die Airline gehört zu 49 Prozent der US-amerikanischen Delta Air Lines.

Aeroméxico hat infolge des Emirates-Rückzuges ein vages Interesse an einer Wiederaufnahme ihrer Strecke Mexiko-Stadt-Barcelona geäußert.

US-Airlines dürften die Entwicklungen bei Emirates in den kommenden Wochen genau im Auge behalten. Insider berichten von einer möglichen Fusion mit Etihad. Das würde die Geburt eines neuen Airline-Giganten mit einer Flotte von 400 Flugzeugen bedeuten.
© aero.de (boa) | Abb.: Emirates | 27.09.2018 08:06


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for daily aviation news from our editors and Reuters.

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 08/2020

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden