2018
Älter als 7 Tage

Norwegian Air plant vier Boeing 737 für Argentinen ein

Norwegian Air Shuttle Boeing 737-800
Norwegian Air Shuttle Boeing 737 Max, © The Boeing Company

Verwandte Themen

BUENOS AIRES - Am 16. Oktober startet Norwegian Air ihre Inlandsflüge in Argentinien. Bis dahin soll die Boeing 737, die zuletzt in der europäischen Hochsaison ausgeholfen hat, zurück in Südamerika sein.

Bis zum Ende des Jahres will Norwegian Air eine Flotte von vier Boeing 737-800 innerhalb Argentiniens einsetzen. Damit will sie zunächst sechs Routen bedienen: Buenos Aires-Córdoba, Buenos Aires-Mendoza, Buenos Aires-Iguazú, Buenos Aires-Neuquén, Buenos Aires-Salta und Buenos Aires-Bariloche.

Die Verbindungen nach Córdoba und Mendoza sollen am 16. Oktober den Anfang machen. Für den argentinischen Start hat die Airline bereits vor einigen Wochen mit Kampfpreisen geworben.
© aero.de (boa) | 02.10.2018 11:08


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

PaxEx.de Passenger Experience

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 11/2018

Take-off TV Video-Blog

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden