Fehler beim Start
Älter als 7 Tage

ISS-Crew nach Notlandung wohlauf

BAIKONUR - Die neue ISS-Crew musste kurz nach dem Start ihre Mission abbrechen ist in Kasachstan notgelandet. Die Mannschaft ist wohlauf.

Nach ersten Erkenntnissen zwang ein Antriebsdefekt an der Sojus MS10 die Crew am Donnerstag zur Notlandung. Bergungsteams sammelten Nick Hague und Alexey Ovchinin am Landepunkt ein - beide haben den Zwischenfall unversehrt überstanden.

ISS-Crew nach Sojus-Notlandung wohlauf, © Pockocmoc


Die neue ISS-Crew muss notlanden, © ISS onLive


Die NASA berichtet live über die Notlandung der Soyuz MS10, © 
© aero.de (boa) | 11.10.2018 11:29


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

PaxEx.de Passenger Experience

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 11/2018

Take-off TV Video-Blog

Beeindruckende A320neo-Testflüge mit CFM-Triebwerken

Beeindruckende Testflüge des Airbus A320 neo mit dem Triebwerk LEAP von CFM International.

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden