Jahreszahlen 2018
Älter als 7 Tage

Austrian stellt neuen Passagierrekord auf

Austrian Boeing 777-200ER
Austrian Boeing 777-200ER, © Lufthansa

Verwandte Themen

WIEN - Mit knapp 14 Millionen Passagieren toppte Austrian Airlines 2018 ihren Vorjahresrekord um eine weitere Million oder 8,5 Prozent - und trug damit am Flughafen Wien maßgeblich zu einem starken Wachstum von fast elf Prozent bei.

Trotz starkem Wettbewerb durch neue Günstigairlines wie Laudamotion, Level und Wizz Air konnte die österreichische Lufthansa-Tochter ihre Auslastung um 2,5 Punkte auf 79,3 Prozent verbessern (Lufthansa-Konzern: 81,4 Prozent).

Der Zuwachs entspricht rechnerisch der Kapazität von fünf Airbus A320, die Austrian Airlines von Air Berlin übernommen hatte. Entsprechend stieg auch die Zahl ihrer Flüge: um 4,8 Prozent auf 151.000 im Gesamtjahr

"Für 2019 planen wir, unser Angebot am Drehkreuz Wien weiter auszubauen", kündigte Andreas Otto, Vorstandsmitglied und CCO von Austrian Airlines, an.
© aero.at | 11.01.2019 09:29


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

PaxEx.de Passenger Experience

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 2/2019

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden