Airlines
Älter als 7 Tage

Lufthansa bereitet Verkauf von LSG Sky Chefs vor

LSG Sky Chefs
LSG Sky Chefs, © Deutsche Lufthansa AG

Verwandte Themen

FRANKFURT - Die Lufthansa macht mit dem Verkauf ihrer Bordverpflegungs-Sparte LSG Sky Chefs Ernst. Der Vorstand habe beschlossen, einen formalisierten Verkaufsprozess für die Tochter vorzubereiten.

Dies teilte der Dax-Konzern bei der Vorlage der Quartalszahlen am Dienstag in Frankfurt mit. Ob es letztlich zu einer Trennung komme, sei derzeit allerdings noch offen. Dabei kann sich die Konzernführung um Lufthansa-Chef Carsten Spohr einen Verkauf der Tochter als Ganzes oder in Teilen vorstellen.

Die Lufthansa hatte über diesen Schritt seit Jahren immer wieder nachgedacht. Erst im März hatte Spohr entsprechende Überlegungen bestätigt. Im ersten Quartal verdoppelten die LSG Sky Chefs ihren operativen Gewinn im Jahresvergleich von einer Million auf zwei Millionen Euro. Das Unternehmen versorgt nicht nur die Passagiere auf Lufthansa-Flügen, sondern auch in den Maschinen vieler anderer Fluggesellschaften mit Speisen und Getränken.
© dpa-AFX | 30.04.2019 07:18

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 30.04.2019 - 08:40 Uhr
Danke für die Antwort :)
Beitrag vom 30.04.2019 - 08:37 Uhr
Keiner. Die reuters Meldung am 10. April beruht auf einer Nachfrage der Agentur, heute wurde im Rahmen des Q1 Finanzberichts das offiziell verkündet. Eher eine Formalie denn eine News.
Beitrag vom 30.04.2019 - 07:54 Uhr
Worin besteht der Unterschied zum formalen Verkaufsprozess, welcher laut Meldung am 10.04. gestartet wurde?


Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 10/2019

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden