Flotten
Älter als 7 Tage

Indigo prüft Airbus-Großauftrag mit A321LR und A321XLR

IndiGo Airbus A320neo
IndiGo Airbus A320neo, © Airbus S.A.S.

Verwandte Themen

NEU DELHI - Airbus kann mit einem weiteren Milliardenauftrag aus Indien rechnen. Der Preisbrecher Indigo treibt nach dem Grounding von Jet Airways den Aufbau eigener Langstrecken voran und will seine Positionen aufstocken: neue Ableger der A320neo-Serie sollen Teil einer "umfangreichen" Bestellung werden.

Kaum eine Woche vergeht ohne einen neuen Airbus für Indigo: aus der aktuellen Warteliste über 280 A320neo und 150 A321neo sind noch 209 beziehungsweise 149 Flugzeuge offen. Dennoch wird es nach Ansicht des Großabnehmers langsam Zeit für einen Folgeauftrag.

"Wenn wir einen Auftrag platzieren, dann sicher als Volumenbestellung", sagte Airlinechef Ronojoy Dutta im Interview mit "Bloomberg". "Ich kann Ihnen noch keine genaue Losgröße nennen, aber (der Auftrag, Red.) wird umfangreich - und wir brauchen Reichweite." Indigo spreche mit Airbus über A321LR und A321XLR.

Die A321LR ist bereits verfügbar, für die zweite Langstreckenversion A321XLR mit 4.700 Seemeilen Nonstop-Reichweite hat Airbus zuletzt grünes Licht angedeutet.

Pakt mit Turkish Airlines

Indigo liebäugelt bereits länger mit Langstrecken und hatte Flugrechte für Madrid, London-Gatwick und Paris reserviert. Der Billigflieger wollte Europa 2019 mit konventionellen Airbus A321neo unter fünfter Freiheit anfliegen: in Baku, Tiflis oder Bahrain sollten Piloten zwischenlanden, um zu tanken und neue Passagiere aufzunehmen.

Nach einem wirtschaftlich schwierigen Vorjahr hatte der frühere United-Manager Dutta die Pläne im Januar auf Eis gelegt. Durch einen Codeshare-Pakt mit Turkish Airlines kann Indigo dennoch die Nachfrage nach Europazielen testen: über den neuen Großflughafen Istanbul finden Indigo-Passagiere mit Turkish Airlines Anschluss an 20 Ziele.
© Bloomberg News, aero.de | Abb.: Airbus | 07.05.2019 08:49


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

PaxEx.de Passenger Experience

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 08/2019

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden