Späte Ostertage
Älter als 7 Tage

Lufthansa meldet dickes Passagierplus

FRANKFURT - Die späten Osterferien haben der Lufthansa im April ein dickes Passagierplus beschert.

Zusammen mit ihren Töchtern wie Swiss, Austrian und Eurowings beförderte Europas größte Fluggesellschaft rund 12,5 Millionen Fluggäste und damit 3,0 Prozent mehr als ein Jahr zuvor.


Passagiere und Auslastung des Lufthansa-Konzerns ©  aero.de
Im Vorjahr waren die reisestarken Osterferien teilweise in den März gefallen. Die Auslastung der Jets verbesserte sich konzernweit um 2,0 Prozentpunkte auf 83,3 Prozent.

Abwärts ging es hingegen weiter im Frachtgeschäft. Trotz eines deutlich vergrößerten Angebots ging die Verkehrsleistung um 4,2 Prozent auf 885 Millionen Tonnenkilometer zurück. Die Auslastung der Frachträume verschlechterte sich um 8,4 Prozentpunkte auf 59,3 Prozent.
© dpa-AFX, aero.de | 15.05.2019 08:36


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for daily aviation news from our editors and Reuters.

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 12/2019

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden