LH2242
Älter als 7 Tage

Lufthansa-Jet muss sicherheitshalber in Stuttgart landen

Lufthansa CRJ900
Lufthansa CRJ900, © Lufthansa Group

Verwandte Themen

MÜNCHEN - Wegen "technischer Unregelmäßigkeiten" hat eine Lufthansa-Bombardier CRJ-900LR ihren Flug LH2242 von München nach Nantes abgebrochen - und ist in Stuttgart gelandet.

Die Sicherheitslandung am Montagmorgen war nötig geworden, nachdem nicht näher beschriebene Unregelmäßigkeiten bemerkt worden waren, wie ein Sprecher der Airline auf Anfrage sagte.

Der Kapitän habe wegen einer "Luftnotlage" den Flughafen Stuttgart angeflogen. Alle 73 Passagiere seien unverletzt und nach der Landung mit einem Bus zurück nach München gefahren worden.

Nach der außerplanmäßigen Landung sollte die Maschine in Stuttgart von Technikern untersucht werden. Zuvor hatte der SWR über den Zwischenfall berichtet.
© dpa, aero.de (boa) | 20.05.2019 15:13

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 21.05.2019 - 10:00 Uhr
sind Sicherheitslandung und Luftnotlage nicht zwei ziemlich unterschiedliche Eskalations-Stufen?


Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 10/2019

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden