Airbus
Älter als 7 Tage

Hamburg empfängt erste BelugaXL

Airbus BelugaXL
Airbus Beluga XL, © Airbus

Verwandte Themen

HAMBURG - Das neue Transportflugzeug BelugaXL ist am Dienstag erstmals am Airbus-Standort in Hamburg gelandet.

Aus dem Cockpit hielt einer der Piloten eine Hamburg-Fahne raus, die Feuerwehr begrüßte den Riesenflieger mit Wasserfontänen: der neue Werkstransporter ist das Nachfolgemodell der BelugaST.

Die XL fliegt Hamburg-Finkenwerder nun an, um im Rahmen der Zulassung auch die Abfertigung in der Hansestadt testen zu können. Seinen Jungfernflug hatte das Transportflugzeug nach Herstellerangaben bereits im Juli 2018 hinter sich gebracht.

Die Belugas fliegen den Airbus-Standort in Finkenwerder regelmäßig mit großen Flugzeugteilen wie Flügeln oder Rümpfen an. Dabei kann die neue BelugaXL bis zu 51 Tonnen transportieren. Das Flugzeug is 63,1 Meter lang, 18,9 Meter hoch und hat einen Rumpfdurchmesser von 8,8 Metern.
© dpa-AFX, aero.de | 21.05.2019 17:48


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 09/2019

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden