Airlines
Älter als 7 Tage

SAS fliegt mit A350-900 nach Chicago

Airbus A350-900
Airbus A350-900, © Airbus

Verwandte Themen

KOPENHAGEN - Die Linie Kopenhagen - Chicago wird ab 28. Januar 2020 die erste Aufgabe für den Airbus A350-900 bei SAS.

SAS steckt mitten in der Flottenerneuerung: bis 2023 erhält der Lufthansa-Partner neben 80 A320neo und drei A321LR insgesamt acht A350-900.

SAS wird die A350-900 in Kopenhagen stationieren und die Teilflotte 2020 auf sieben Verbindungen einsetzen: Chicago, Peking, Tokio, Shanghai, New York, San Francisco und Hong Kong.

Die Flugzeuge erhalten eine Kabine mit 300 Sitzen, in den vorderen Abschnitten wird es 40 Business Class-Sitze und 32 Premium-Economy-Sitze geben. SAS wird die erste A350 als "SE-RSA" anmelden.
© aero.de | 14.06.2019 08:43


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for daily aviation news from our editors and Reuters.

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 12/2019

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden